Schul­entwicklung mit Trainings­spirale und Lern­spirale – nach Klippert

Im Zentrum des Schul­entwicklungs­programms der Realschule plus Mander­scheid steht die Qualitäts­verbess­erung des Unterrichts. Das Pro­gramm enthält unsere erziehe­rische Arbeit und die inhalt­liche und metho­dische Unterrichts­organisation.

Seit 2011 richten wir das Schul­entwicklungs­programm nach dem Programm für Unter­richtsent­wicklung von Herrn Dr. Klippert aus.

Im Mittel­punkt stehen Trainings­spiralen (die beziehen sich auf das Erlernen von Metho­den) und Lernspiralen (diese beziehen sich auf den Inhalt), die syste­matisch im Unter­richt Anwendung finden und die Schülerin/den Schüler befähigen, Metho­den und Inhalt selbst­tätig zu erschließen.

Einige Fakten, die uns zur Teilnahme am "Klippert-Programm" bewegt haben:

  • zunehmende Hetero­genität der Schülerklientel
  • zunehmende Ausgaben für Nachhilfe
  • alarmierende Zahlen der IHK/HWK über Ausbildungs­unfähigkeit von Jugend­lichen

Es ist Anliegen der Realschule plus Mander­scheid den Schüler­innen und Schülern nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern ihnen auch beizu­bringen, wie man sinn­voll lernt. Es geht ums „LERNEN LERNEN“.

Ent­sprech­end des schuleigenen Lern­hauses, was die erlern­ten Methoden beinhaltet, kann auf­bauend im Unterricht innerhalb von Lern­spiralen Wissen angeeignet, vertieft, gelernt und ange­wendet werden.

grafik lernhaus der klassen

logo realschule plus

Anschrift

Cusanusstraße 7
54531 Manderscheid

06572 - 9216-10
Email schreiben
Kontaktformular

Please publish modules in offcanvas position.